Impressum | Datenschutz
Foto: Pixabay.com

Experimente: Filzstift-Wettlauf

Welche Farbe hat ein schwarzer Filzstift wirklich? Und woraus besteht ein blauer Filzstift? Diesen Fragen wollen wir in einem kleinen Experiment auf den Grund gehen.

Du brauchst:

• verschiedene Filzstifte,
• Löschpapier oder Kaffeefilter,
• eine Schere
• einen mit Wasser gefüllten Eierbecher
 

Und los geht es!

1. Schneide aus dem Löschpapier oder aus dem Filterpapier einen Kreis aus (etwa 8 bis 10 cm Durchmesser).
2. Male in die Mitte mit einem Filzstift einen dicken Punkt und piekse mit der Schere ein
kleines Loch hinein.
3. Rolle etwas Filterpapier auf.
4. Steche nun die Rolle durch das Loch im Filterpapierkreis.
5. Stelle die Rolle so in den Eierbecher, dass sich das Wasser in ihr
hinaufsaugt. Achte darauf, dass der Filterpapierkreis selber
nicht im Wasser ist.

Beobachte, was passiert!

Erklärung: Die Farben im Filzstift sind aus verschiedenen Farben zusammen gemischt. Auf dem Filterpapier trennen sie sich wieder in ihre Einzelfarben auf, aus denen sie bestehen. Dies passiert, weil verschiedene Farben auf dem Filterpapier unterschiedlich schnell "laufen" können. Dieses Verfahren nennen WissenschaftlerInnen Chromatographie. Mit diesem Prinzip kann man nicht nur Farben, sondern auch andere Stoffe trennen.

Schlagworte: Experimente