Impressum | Datenschutz

Selber machen: Früchte trocknen für den Wintervorrat

Um euren eigenen Obst-Wintervorrat anzulegen, sammelt und sucht euch zunächst reifes Obst zusammen. Äpfel und Birnen schneidet ihr anschließend in Scheiben. Pflaumen, Zwetschgen und Aprikosen müsst ihr hingegen halbieren. Danach belegt ihr eure Backbleche mit Pergamentpapier und verteilt die Früchte gleichmäßig. Nun lasst ihr euer Obst langsam auf einem Heizkörper oder bei 40-50 °C im Backofen trocknen. Alternativ könnt ihr zum Beispiel auch eure Apfelscheiben auf lange starke Fäden ziehen und diese so zum Trocknen aufhängen. Auch die Apfelschalen müsst ihr nicht wegwerfen, ihr könnt sie beispielsweise für einen Früchtetee verwenden. Wenn ihr eure getrockneten Früchte nun an einem dunklen, trockenen und kalten Platz lagert, sind diese mehrere Monate haltbar. Dann könnt ihr euer Obst auch in Ruhe in langen Winternächten genießen.

Foto von Gerda (flickr)

Schlagworte: Selber machen