Impressum | Datenschutz
Foto: Naturfreundejugend Niedersachsen

Selber machen: Meisenglocken

Oft wird darüber diskutiert, ob man Vögel im Winter füttern sollte oder nicht. Die Vögel brauchen unsere Hilfe, wenn es draußen stark friert oder wenn Schnee liegt, weil sie dann nicht mehr genug Nahrung finden. Eine Möglichkeit, den Vögeln zu helfen ist eine Futterglocke zu bauen.

Dazu brauchst du:


• einen kleinen Tontopf
• 200 g Kokosfett
• einen Stock
• Vogelfuttermischung
• ein Einmachglas oder ähnliches
• Wolle

  1. Zuerst stellst du das Glas auf einen Tisch und den Tontopf umgekehrt hinein.
  2. Stecke den Stock hinein, er sollte ungefähr so groß sein wie das Loch.
  3. Anschließend lässt du das Fett auf kleiner Flamme schmelzen und rührst die Körner hinein,
    sodass es eine cremige Masse ergibt.
  4. Lass die Masse etwas abkühlen und fülle sie dann in die Tonglocke.
  5. Die Glocke muss erkalten, sodass die Masse fest wird.
  6. Drehe die Glocke nach dem Abkühlen um und bringe eine Aufhängemöglichkeit an.

Und schon ist deine Futterglocke fertig!


 

Galerie

Schlagworte: Selber machen