Home | Impressum | Kontakt

Moosgarten

Kreatives Arbeiten mit Naturmaterialien. Eignet sich auch um Biotope o.ä. nach zu bauen.

Kreativ länger als 60 Min ab 6 Jahre

Benötigtes Material

  • Naturmaterialien (z.B. Zapfen, Stöcke, Steine etc.).
  • Außerdem: Kleber, Draht, Ton, Faden

BESCHREIBUNG
Bei dieser Aktion wird mit gesammelten Naturmaterialien gearbeitet. Dabei wird die Fantasie angeregt und nebenbei etwas über die Beschaffenheit der Materialien gelernt. Und so geht´s: Auf einem Spaziergang gesammelte Materialien werden zu Figuren und kleinen Landschaften verarbeitet. Jede Kleingruppe hat ihre eigene Arbeitsfläche auf einem Karton mit niedrigen Seitenwänden, einer festen Pappe oder einer Holzplatte. In Moos oder lehmhaltigen Boden lassen sich gut andere Materialien stecken.

WAS STECKT DAHINTER?
Material (Moos, Zapfen, Steine, Federn usw.) kann z. B. von einer „Forschungsreise“ mitgebracht werden. Die Kinder sollten beim Sammeln den behutsamen Umgang mit der Natur üben. Der Bau regt an, eine kleine Ausstellung aufzubauen und ergibt Erinnerungsstücke zum Mitnehmen. Die dreidimensionale Darstellung fördert die räumliche Vorstellungskraft und die Auseinandersetzung mit der Umgebung, so wie sie ist oder wie sie gewünscht ist.

WIE GEHT´S WEITER?
Das verwendete Material kann in einem Suchspiel gesammelt werden z.B.  ABC-SPIEL.

VARIATIONEN UND ERWEITERUNGEN
Interessant ist es, eine Landschaft zu bauen, wie sie vor der Besiedlung durch Menschen ausgesehen haben könnte oder wie sich Kinder eine „Traumlandschaft“ vorstellen. Eine große, gemeinsame Landschaft, die von einer größeren Gruppe erstellt wird, ist drinnen als feste Installation oder als vergängliches Werk z.B. auf einer Lichtung denkbar.