Home | Impressum | Kontakt

Blinde Karawane

Wahrnehmungsspiel für fast alle Sinne.

Mit allen Sinnen Wald bis 30 Min ab 6 Jahre

Beschreibung

Die Spielleiterin spannt ein Seil quer durch eine besonders spannende Umgebung. Licht- und Schattenbereiche, Bäume und Wiesen, Sandwege und Laub bedeckter Boden etc. sollten sich abwechseln. Das Seil kann im Verlauf auch an Höhe ab- und zunehmen. Die Teilnehmenden werden mit verbundenen Augen an den Anfang des Seils geführt. Einer nach dem anderen folgt nun dem Pfad entlang des Seils. Es sollte darauf geachtet werden, dass genug Abstand zwischen den einzelnen Teilnehmenden ist, damit jeder genug Zeit hat sich auf die Sinneseindrücke einzulassen. Am Ende gehen alle gemeinsam den Pfad ohne Augenbinde zurück.

Was steckt dahinter

Die Umgebung wird anders erkundet als mit offenen Augen. Der Tast-, Hör-, und Geruchssinn wird angesprochen. Es wird eine neue Wissensebene geschaffen.

Variationen und Erweiterungen

An besonders spannenden Orten kann ein Knoten ins Seil gemacht werden. Dieser fordert die Teilnehmenden dazu auf stehen zu bleiben und die Umgebung, über den Tast-, Hör- oder Geruchssinn, genauer zu erkunden. Später kann darüber gesprochen werden, was die einzelnen Teilnehmenden an den markierten Orten erlebt haben.