Home | Impressum | Kontakt

Das große Suchen

Interesse wird geweckt, Gegenstände aus einem neuen Blickwinkel betrachtet.

Forschen und Entdecken Wald bis 30 Min ab 6 Jahre

Benötigtes Material

  • Stoffbeutel, Suchliste, großes Tuch oder Bettlaken

Beschreibung

Die Teilnehmenden werden in zwei oder mehr gleich große Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe erhält einen Stoffbeutel und eine Suchliste. Auf der Liste sind Dinge umschrieben nach denen die Gruppe im Gelände suchen soll.  Die Gruppen ziehen zeitgleich los - die Suche beginnt. Nach etwas 20 Minuten kehren alle zum Ausgangspunkt zurück. Auf einem großen Tuch oder Bettlaken werden nun die Dinge ausgebreitet, die die Gruppen gefunden haben. Jede Gruppe erläutert, warum sie sich genau für diese Dinge entschieden hat.

Eine Suchliste könnte z.B. so aussehen:

Sammle folgende Dinge aus der Natur, ohne Schaden anzurichten

  • Etwas Gesundes
  • Etwas Weiches
  • Etwas Nützliches
  • Etwas Schönes
  • Etwas Gefährliches
  • Einen Knochen
  • Ein totes Krabbeltier
  • Einen Knochen
  • Etwas Dorniges
  • Etwas Duftendes
  • Einen Samen der vom Wind getragen wird
  • Etwas das ein Geräusch macht
  • etc.

Was steckt dahinter?

Das genaue Hinsehen wird gefördert. Die Teilnehmenden erfahren spielerisch etwas über die Umgebung. Das Spiel eignet sich besonders gut für die ersten Tage an einem neuen Ort.

Variationen und Erweiterungen

Das große Suchen kann natürlich auch als Wettkampf ausgetragen werden. Je nach Schwierigkeitsgrad können die Dinge auf der Liste auch unterschiedlich viele Punkte geben.