Home | Impressum | Kontakt

Blattsalat

Wahrnehmungsspiel für Wald, Wiese und Garten.

Forschen und Entdecken Wald Wiese bis 45 Min ab 6 Jahre

Benötigtes Material

  • Blätter, evtl. Lupen

BESCHREIBUNG
Blattsalat ist ein Wahrnehmungspiel, das dazu anregt den kleinen Dingen des Lebens besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Nebenbei lernen die Teilnehmden etwas über Pflanzen und über die Tiere, die von ihnen leben und /oder sie bewohnen. Und so geht es:  Alle Mitspielerinnen suchen sich die gleiche Anzahl Blätter (es kommen sowohl Blätter von Bäumen als auch von anderen Pflanzen in Frage), bei jüngeren Kindern reichen zwei, bei älteren können es auch mehr sein.  Jeder untersucht nun seine Blätter auf Farbe, Form, Fraßspuren, Pilzbefall usw. Anschließend werden alle Blätter auf einen Haufen gelegt und gut gemischt. Jeder muss nun die eigenen Blätter wiederfinden. Dazu nimmt der Reihe nach jede Mitspielerin zunächst ein Blatt. Meint ein anderer, das Blatt wäre von ihm, so darf er das sagen und anhand der Blatt-Merkmale begründen.

WAS STECKT DAHINTER?
Bei diesem Spiel soll das genaue Hinsehen geübt werden. Die Wahrnehmung von Einzelheiten, von Gemeinsamkeiten und Unterschieden ist die Grundlage für das Erkennen von Pflanzenarten.

WIE GEHT´S WEITER?
Die gesammelten Blätter können für Aktionen aus dem Kreativ-Bereich verwendet werden: Basteln eines MEMO- oder DOMINOSPIELS, Herstellung von Karten, Teile für einen BAUMSTECKBRIEF.

VARIATIONEN UND ERWEITERUNGEN
Gleiches Spiel mit Stöckchen („Stock-Salat“) oder Steinen („Stein-Salat“).