Impressum | Datenschutz

Weiterbildung in Natur- und Erlebnispädagogik 2019/2020

13.04.2019 – 19.04.2019

EP_Modul_6_Tina_Panzer_12

Abenteuer leiten lernen!

Die Weiterbildung vermittelt methodische und didaktische Kompetenzen, naturspezifisches Wissen und grundlegende Kenntnisse für die Leitung von Gruppen. Die handlungsorientierten Module befähigen durch eigenes Erleben und Reflexion, die Teilnehmer*innen dazu eigene natur-
und erlebnispädagogische Projekte anleiten und durchführen zu können. Die berufs- oder studienbegleitende Weiterbildung findet in 8 Seminaren, darunter 6 Wochenendkurse und zwei Blockwochen statt.

Die Teilnahme ist ohne Vorkenntnisse möglich. Du solltest jedoch eine hohe Motivation, eine positive Grundhaltung gegenüber neuen Menschen/Erfahrungen, eine durchschnittliche körperliche Ausdauer und Motorik mitbringen, sowie Freude daran in der Natur unterwegs zu sein.

Die berufs-oder studienbegleitende Weiterbildung findet in 8 Seminaren, darunter 6 Wochenendkurse und zwei Blockwochen statt. Es können auch einzelne Module gebucht werden (Modul 2 bis 8, Preis: jeweils 150,-Euro).

Inhaltliche Themenschwerpunkte sind:

Zusätzlich erforderlich (Prüfungsleistung):

Bei den Naturfreunden sind 2019 folgende Erste-Hilfe-Kurse möglich (gesonderte, zeitnahe Anmeldung erforderlich):

Zertifikat: "Zertifizierte*r Natur- und Erlebnispädagoge*in", angelehnt an die Richtlinien des Bundesverbandes für Individual- und Erlebnispädagogik e.V..

Der Einstieg in die Weiterbildung ist jederzeit möglich, eine Teilnahme an einem oder mehreren einzelnen Modulen (Modul 2- 6) ist ebenso möglich (Preis je Modul 150,- Euro).

Nähere Infos zur Weiterbildung

und den Inhhalten, FAQs, Ausrüstungshinweise, Literaturtipps findest du hier: Weiterbildung_2019_2020



Termine (Änderunden der Orte vorbehalten):

13.04. - 19.04.2019 Modul 1: "Schlüsselqualifikationen" Haus am Dornig, Fränkische Alb

17.05. - 19.05.2019 Modul 2: "Natur & Wildnis" Waldbiwak bei Tübingen, Neckartal

05.07. - 07.07.2019 Modul 3: "Höhle & Seile" Wiesenbiwak bei Bad Urach, Schwäbische Alb

18.10. - 20.10.2019 Modul 4: "Spiele & Methoden" Naturfreundehaus Kniebis, Norschwarzwald

15.11. - 17.11.2019 Modul 5: "Stadt & Team" Jugendherberge Stuttgart

21.02. - 23.02.2020 Modul 6: "Winter" Naturfreundehaus Feldberg, Südschwarzwald

20.05. - 24.05.2020 Modul 7: "Expedition", Planung durch Teilnehmer*innen

25.09. - 27.09.2020 Modul 8: "Abschluss" Ort wird noch bekannt gegeben

Zur Anmeldung: hier

Veranstaltungs-Nr.: L02/19

NaturFreunde-Veranstaltungsticket:
Anreise mit der Deutschen Bahn schon ab 49,50 Euro (einfache Fahrt): hier

Foto: Tina Panzer, Julia Janßen

Reiseinfos

Datum: 13.04.2019 bis 19.04.2019

Unterbringung: in unterschiedlichen Naturfreundehäusern und Campingplätzen

Anreise: individuell, nach Absprache Fahrgemeinschaften

Veranstalter: 17

Alter von: ab 18 Jahre

Preis: 1.890,-Euro /Mitglieder nur 1.590,- Euro

Teilnehmer*innen: mind. 10, s. §6 der AGB

Anmerkungen: Leistung: Seminare, Material, Skripte, Praktikum, Supervision, Prüfung, Versicherungen*

Individuelle Kosten: Reisekosten, Verpflegung, Übernachtung, Erste Hilfe-Kurs

Prüfungsleistung: Praktikum (mind. 7 Tage), eigenes Projekt, mündliche Projektpräsentation

Abschluss: Teilnahme an den Seminaren & Prüfungsleistung & Erster Hilfe Kurs

Zertifikat: "Zertifizierte*r Natur- und Erlebnispädagoge*in", angelehnt an die Richtlinien des Bundesverbandes für Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

Zugangsvoraussetzungen: keine

Ausbildungsleitung: Wendelin Haag (Erlebnispädagoge) mit dem Team der AbenteuerSchule

Kooperation: AbenteuerSchule der NaturFreunde in Baden Württemberg in Kooperation mit der Naturfreundejugend Württemberg

www.abenteuerschule.eu

Bitte beachte auch folgende allgemeinen Reiseinfos:
www.nfjw.de/service/allgemeine_reiseinfos/
-----
* aus finanziellen und versicherungstechnischen Gründen, wird eine Naturfreunde-Mitgliedschaft empfohlen.

Schlagworte: Seminare, Weiterbildung, Naturerlebnis, Naturerlebnis_teamen, Gruppen_leiten